10 kostenlose Social Media Icon Sets

Hier findest du 10 der schönsten, kostenlosen Icon Sets für Social Media Buttons. Das erste Set verwende ich selbst hier auf Netzprinzip. Der Vorteil an diesem Set ist, das es eine Vektor Datei enthält, mit der die Icons auch auf Übergrößen skaliert werden können.

50 Social Media Vector Icons

42 eleganttheme Icons

100 Weby Icon Set

30 Aquaticus Web 2.0 Icons

12 Social Buzz Icon Pack

36 Circular Social Media Icons

12 Socialize Icons

26 Social Icons

12 Web 2.0 Social Bookmarks icons

6 Social Icons

7 Comments

  • Andreas Kreutzer says:

    Hi Andreas,

    wäre da was dabei oder ist unser Icon Set i.O.?

    Gruss Nils

  • Gabriele Ampt says:

    Hi Gaby,

    viellleicht ist da ja was Nettes dabei … 😉

    Gruss Nils

  • Sinan Kurt says:

    Ich bevorzuge es lieber selber welche zu erstellen, oder fertige ein wenig per Photoshop zu verbessern. Glücklicherweise sind die .psd Dateien auch immer beim Download dabei :-)

  • Tolle Zusammenstellung der Icons. Das sind ohne Frage die wohl besten kostenlosen Iconsets. Fürs Webdesign kann man sie toll einsetzen.

  • Thomas says:

    Hi Alex,

    eine schöne kleine Zusammenstellung. Ich wäre allerdings vorsichtig bei der Nutzung solcher Custom Icons. Die meisten Portale sagen in ihren Nutzungsbedingungen etwas dagegen.
    Du selbst nutzt ja die offiziellen aus Pack1, da gibt es sicher keine Probleme.
    Ich seh bei dem Thema schon eine nächste Abmahnwelle durch das Internet rollen – hoffentlich täusche ich mich.

  • Deborah says:

    Hallo,

    ich stimme Thomas zu: bei der Verwendung solcher Icons (egal ob kostenlos oder nicht) wäre ich vorsichtig.

    Wie kommt es, dass mit den Brands der Social Media Netzwerke so bedenkenlos umgegangen wird, würde man doch bei anderen Unternehmen sofort an die Markenschutzrechte denken?

    Klar sind die “handgemachten” Logos viel kreativer. Noch schöner ist es, wenn man sie dem individuellen (Corporate) Design anpasst – wie es fast alle gewerblichen Webseiten machen.

    Allerdings sind die Vorgaben von

    fb (http://www.facebook.com/brandpermissions/logos.php),
    Twitter (https://twitter.com/logo)

    und all den anderen Netzwerken eindeutig.

    Wieso beachtet sie trotzdem (fast) niemand? Weil das Buzzword “Social” so stark an “Sharing” geknüpft ist? Oder weil es “alle” machen – und bisher einfach noch niemand abgemahnt wurde?

    Falls jemand von einem solchen Fall gehört hat, kontaktiert mich gern über Twitter, ich wäre neugierig :)

    LG, Deborah

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>